Hamsterkäfig aus Holz

Alle Preise inkl. MwSt zzgl. Versandkosten bei Amazon

 

Wer sich einen Hamster zulegt, muss sich auch Gedanken über den Hamsterkäfig machen. Generell können Hamsterkäfige auch aus Holz bestehen. Häufig werden diese aus Kiefernholz gefertigt. Ein Hamsterkäfig aus Holz hat vor allem den Vorteil, dass die Hamster nicht mehr an den Gitterstäben nagen und sich dabei verletzten können. Gleichzeitig wirkt der Käfig aufgrund der fehlenden Gitterstäbe nicht mehr wie eine Art Gefängnis für die Tiere. Generell gilt, dass der Hamsterkäfig eine bestimmte Größe haben muss, damit sich die kleinen Nager auch artgerecht entfalten können. Experten raten daher bei einem Goldhamster zu einer Grundfläche von mindestens 100 cm x 50 cm.

Unbehandeltes Holz verwenden

Hamsterkäfige aus Holz gibt es in vielen Tierhandlungen zu kaufen. Sie kosten in der Regel zwischen 40 Euro und 150 Euro. Im Gegensatz zu den Metallkäfigen besitzt das Hamsterzuhause aus Holz Plexiglasplatten, so dass nur der Rahmen und die Bodenplatte aus dem natürlichen Werkstoff gefertigt werden. Beim Kauf sollte man allerdings darauf achten, dass das Holz nicht mit chemischen Stoffen behandelt wurde. Dies kann sich negativ auf die Gesundheit der kleinen Nager auswirken.

Vor allem die etwas teueren Modelle aus Holz bieten zusätzliche Möglichkeiten zur Bewegung. So sind dort z.B. diverse Ebenen eingelassen. Zusätzlich kann man in die Käfige auch Holzhäuschen oder Tunnelsysteme integrieren, die dem kleinen Hamster ein echtes Wohlfühlambiente bieten.

Allerdings sollte man bei der Reinigung des Käfigs extrem gründlich vorgehen. Schließlich können feuchte Stellen extrem schnell gammeln. Schimmel & Co zerstören dabei nicht nur den Käfig, sondern wirken sich vor allem negativ auf die Gesundheit des Hamsters aus.

Fazit: Hamsterkäfige aus Holz sehen nicht nur gut aus, sondern haben vor allem auch den Vorteil, dass die kleinen Nager nicht an den üblichen Metallgitterstäben knabbern. Solche Holz Hamsterkäfige sind aber in der Regel etwas teurer, als die handelsüblichen Modelle aus Kunststoff oder Metall. Daher muss man je nach Größe und Hersteller zwischen 40 Euro und 150 Euro einkalkulieren. Darüber hinaus sollte man beim Kauf darauf achten, dass das Holz naturbelassen ist.